RIOJA

Die kleinste autonome Region Spaniens, aber das bekannteste Weinanbaugebiet. Die Weinkellereien werden hier Bodegas genannt, es sind häufig Tempel, in denen die Vinifikation der Weine zelebriert wird.

Eine kleine Auswahl der Winzer mit ihren Weinen, die sich dem Enotourismus verschrieben haben und Besichtigungen durchführen, wird porträtiert.

Aber die Rioja ist mehr als nur Weinanbau. Auf zwei ausführlich beschriebenen mehrtägigen Fahrradtouren geht es zu den bedeutendsten Klöstern, zu Dinosaurierspuren, am Ebro entlang und auf ehemaligen Eisenbahntrassen in die Natur. Die Touren sind animiert, so wissen Sie immer, wie viele Kilometer Sie geradelt oder wie viele Höhenmeter Sie schon geklettert sind.

Aber natürlich führen auch zwei eintägige Fahrradtouren zu den berühmten Weindörfern und ihren Bodegas. Ausgangspunkt der Rundfahrten sind Haro und Logroño.